Waldling

- Der Blog

Erotik ist Überwindung von Hindernissen. Das verlockendste und populärste Hindernis ist die Moral. -Karl Kraus

Login
RSS
Impressum

Wie man den MVV nutzt

Um die Dienste des MVVs zu nutzen gibt es einige grundlegende Verhaltensweisen, die man so auf jeden Fall durchführen muss:
1. Wenn du an einer Haltestelle einsteigen willst, dann stürme auf jeden Fall sofort auf die Tür zu, aussteigende Fahrgäste freuen sich, dass sie nicht aus versehen umfallen, sondern von dir aufgefangen werden könnten
2. Solltest du dreisterweise zur Seite gehen, dann immer so, dass du den aussteigenden Fahrgäste den Weg zum Ausgang versperrst, Kurvengehen macht einfach denen einfach mehr Spass, das ist so ähnlich wie beim Motorradfahren
3. An Haltestellen wollen Mitreisende unbedingt auch von dir nocheinmal hören, dass das ja wohl eine Frechheit ist, dass der Bus im Schneegestöber ganze 2 Minuten zu spät kommt, die würden doch sonst glatt vergessen sich auch aufzuregen
4. Bleib nach dem Einstigen in Bus/Tram/U- oder S-Bahn immer sofort nach der Tür stehen, sodass keiner mehr reinkommt, jeder schaut sich gerne noch ein bisschen den Bahnsteig an
5. Stelle große Taschen möglichst mitten in den Weg, so ein Hindernislauf auf engstem Raum hält fit
6. Wenn jemand am Schlafen ist, neben dem ein Platz frei ist, dann lass dich so schwungvoll wie möglich in diesen Sitz plumpsen, er wird glücklich sein, seine Haltestelle nicht zu verpassen
So und wenn in dem ein oder andren Punkt etwas Ironie oder Frust mitschwingt... dann war das keinesfalls unbeabsichtigt.

Von waldling am 13.03.2010 Trackback