Waldling

- Der Blog

Aus hundert Kaninchen wird niemals ein Pferd und aus hundert Verdachtsgründen niemals ein Beweis. -Fjodor Dostojewski

Login
RSS
Impressum

PC-Einrichtung

Wenn ich den Kunden das Internet eingerichtet habe, also das Modem in Betrieb genommen habe, dann gibt es noch die Möglichkeit, dass der Kunde eine PC-Einrichtung wünscht. Das heißt, ich richte ihm auch noch die Netzwerkverbindung ein und er bekommt die Zusatzpakete wie Vierenscanner installiert. Viele wollen das dann garnicht, weil die nur die ersten paar Monate kostenlos sind und wenn wir ehrlich sind, die meisten entscheiden sich dann für eine kostenlose Lösung.
Gut jetzt hatte ich wieder ein paar Fälle, die diese Einrichtung wollten, alles kein Problem, Netzwerkverbindung einrichten, und die Programme installieren, danach dem Kunden zeigen dass alles funktioniert. Neu ist, dass ich einen komplett jungfräulichen Laptop einrichten soll, der Kunde will, dass ich ihm sein Windows-Passwort setze. Nachdem ich ihn dann doch überzeugen konnte, dass er das selbst machen soll, weil es nichts bringt, wenn nur ich auf seinen Computer zugreifen kann, weil ich mir das Passwort aussuche noch eben die Netzwerkverbindung eingerichtet und gezeigt, dass Internet funktioniert.
Die Frage, wer ihm jetzt noch Facebook einrichtet und dort für ihn postet hat mich dann aber doch verwirrt. Immerhin hat er gewirkt, als ob er es ernst meinte...

Von waldling am 10.05.2014

Dein Name:

Trackback